Tarifliche Zusatz-Rente

  • Wertvoller Baustein für die Altersvorsorge
  • Attraktive Alternative zu Vermögenswirksame Leistungen (VWL)
  • Leistungen an Hinterbliebene

Allgemein

Die Tarifliche Zusatz-Rente ist als attraktive Alternative für die vermögenswirksame Leistungen für jeden Arbeitnehmer ein wertvoller – vom Arbeitgeber finanzierter – Baustein für die Altersvorsorge.

Nach Einreichung der Kopie des Altersrentenbescheides zahlen wir zusätzlich zur gesetzlichen Rente eine lebenslange Altersrente. Je früher mit der Altersvorsorge begonnen wird, desto höher ist die zusätzliche Rente.

Es fallen keine Versicherungsprovisionen oder Abschlusskosten an. Jeder Beitrag führt zur Rente. Durch eine garantierte Mindestverzinsung wachsen die Bausteine kontinuierlich an.

Auch im Todesfall (vor oder nach Rentenbeginn) geht das einmal angesparte Kapital nicht verloren. Je nach Tarif sind einmalige und dauerhafte Zahlungen an Hinterbliebene möglich.

Die Regelung im Tarifvertrag

Anspruch haben alle gewerblichen Arbeitnehmer, Auszubildende, kaufmännische und technische Angestellte, die eine nach den Vorschriften des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch – Gesetzliche Rentenversicherung – (SGB VI) versicherungspflichtige Tätigkeit in einem Dachdeckerbetrieb ausüben und der SOKA-DACH angeschlossen sind.

Arbeitgeber-Info

Es wird immer schwerer neue Arbeitnehmer für den Beruf des Dachdeckers zu begeistern. Mit dem Angebot Tarifliche Zusatz-Rente können Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern.

Deshalb ist die Altersvorsorge so wichtig!

Kaum ein Dachdecker erreicht den vom Gesetzgeber vorgesehenen Renteneintritt. Lediglich 10 % arbeiten noch zwischen dem 60. und 65. Lebensjahr. Viele müssen schon vorher Rentenleistungen in Anspruch nehmen. Jeder Monat früher in Rente bedeutet einen Rentenabschlag von 0,3 %. Dabei liegt die Durchschnittsrente der gesetzlichen Rentenversicherung derzeit knapp über 1.000 €. 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer Tarifliche Zusatz-Rente Tarif 01.

Unterstützen Sie deshalb Ihre Mitarbeiter bei der Optimierung der persönlichen Altersvorsorge.

Auch Sie haben davon Vorteile:

  • Arbeitnehmerbindung
  • Ihre Lohnnebenkosten werden durch die Umwandlung gesenkt

So können Sie einen Antrag auf eine Tarifliche Zusatz-Rente anfordern:

  • Das Antragsformular herunterladen, ausdrucken und ausfüllen
  • Datum, Unterschrift und Firmenstempel
  • Unterschrift des Arbeitnehmers
  • Versand des Originals per Post an SOKA-DACH

Nach Erfassung des Neuantrages erhalten Sie:

Die Beiträge können bequem und automatisch von uns zum 15. eines Monats eingezogen werden. Fordern Sie einfach in unserem Downloadbereich das entsprechende SEPA-Lastschriftmandat an. 

Arbeitnehmer-Info

Sie erhalten von Ihrem Arbeitgeber:

  • zusätzlich zum Bruttolohn monatlich – als Alternative für die vermögenswirksamen Leistungen – 33,23 € (Auszubildende 17,38 €). Unsere monatlichen Ansparbeträge sind damit knapp 30 % höher als bei den vermögenswirksamen Leistungen.  

Weitere Vorteile:

  • jeder Beitrag ist ein Baustein für die Rente
  • größtmögliche Anlagesicherheit durch strenge Anlagevorschriften
  • keine Provisionen für Vermittler
  • keine Gewinnausschüttungen an Aktionäre
  • persönliches Rentenkonto
  • die Tarifliche Zusatz-Rente ist Hartz-IV-sicher

Sie haben Anspruch auf eine Zusatzrente. Sprechen Sie gleich morgen Ihren Arbeitgeber auf die Tarifliche Zusatz-Rente an. Gerne stellen wir Ihnen auch eine persönliche Hochrechnung zur Verfügung.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Nach Erfassung des Neuantrages erhalten Sie:

Rechenbeispiel

für einen männlichen Versicherten (Stand Mai 2017)

  • Regelmonatsbeitrag: 33,23 € (vom Arbeitgeber zu zahlen!)
  • mit Hinterbliebenenversicherung 
  • Renteneintrittsalter: 67 Jahre  
EintrittsalterGarantierte JahresrenteGarantierte monatliche Rente
20 Jahre2.816,61 €234,73 €
30 Jahre1.817,44 €151,45 €
40 Jahre1.092,11 €91,01 €

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine Beispiel-Rechnung zu den heutigen Konditionen handelt. Sie wurde auf Basis der aktuell gültigen Bewertungsgrundlagen und dem derzeitigen Garantiezins vorgenommen.

Die hochgerechnete Altersrente kann sich um Überschussbeteiligungen erhöhen. Über die Höhe der künftigen Gewinnanteile kann heute jedoch keine Aussage getroffen werden, da diese von der Kapitalmarktentwicklung der Zukunft abhängig sind.

Angebot einholen

Tarifliche Zusatz-Rente

Die Tarifliche Zusatz-Rente ist  als Alternative für die vermögenswirksamen Leistungen – für jeden Arbeitnehmer ein unverzichtbarer – vom Arbeitgeber finanzierter – Baustein für die Altersvorsorge. 

Individuelles Angebot einholen

Downloads