SOKA-DACH Beitrag

Aktueller Beitragssatz

Änderung des Sozialkassenbeitrages ab Januar 2017

Ab dem Erstattungsjahr 2017 erhöht sich die Leistung Teil eines 13. Monatseinkommens für gewerbliche Arbeitnehmer im Dachdeckerhandwerk um 26 Stunden.

Vor diesem Hintergrund stellen sich die Beitragssätze zu den Sozialkassen des Dachdeckerhandwerks ab dem Beitragsmonat Januar 2017 wie folgt dar: 

WestOst
Berufsbildung2,30%2,30%
Zusatzversorgung1,00%1,00%
Teil eines 13. Monatsgehalts6,20%5,85%
Insolvenzsicherung0,00%0,00%
Beschäftigungsicherung1,00%1,00%
Sozialkassenbeitrag10,50%10,15%
zzgl. Winterbeschäftigungsumlage2,00%2,00%
Gesamtbeitrag12,50%12,15%

Sozialkassenbeitrag

Der Betrieb hat für die tarifvertraglichen Leistungen der Sozialkassen des Dachdeckerhandwerks einen Gesamtbeitrag der Bruttolohnsumme aller vom Tarifvertrag erfassten Arbeitnehmer an die Kasse (Einzugsstelle) abzuführen.

Der monatlich abzuführende Sozialkassenbeitrag beträgt ab Januar 2017 in den alten Bundesländern 10,50 % und in den neuen Bundesländern 10,15 % der gemeldeten Bruttolohnsumme.

 

Hinweis zur Abgabe der Beitragsmeldung

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Abgabe der Beitragsmeldung auch dann verpflichtet sind, wenn im Meldemonat keine Arbeitnehmer beschäftigt werden bzw. wenn aus sonstigen Gründen keine Bruttolohnsumme angefallen ist. In diesen Fällen ist der Bruttolohn in der Beitragsmeldung mit 0,00 € anzugeben.

Wichtige meldung

Warnung vor Rechnungs-Trojaner

Derzeit werden im großen Umfang gefälschte Rechnungen an E-Mail-Adressen versendet, die ein Makro enthalten, das einen Trojaner herunterlädt. Dabei scheint es zunächst so, als würden diese von E-Mail-Adressen der SOKA-DACH stammen. Dies ist jedoch nicht so.

Wir möchten an dieser Stelle klarstellen, dass von unserem Netzwerk keine solchen E-Mails verschickt werden. Die Absender-Adressen sind gefälscht und werden derzeit weltweit von Accounts versendet, die infiziert wurden.

Weiterlesen – Wie erkenne ich die gefälschten E-Mails?